logo
  • BAMBERG
    0951.510 75 60
  • FORCHHEIM
    09191.320 40 10

Leistungen

Mit modernster Technik und einem freundlichen, kompetenten Praxisteam können wir Ihnen an unseren beiden Standorten am Klinikum Bamberg sowie in Forchheim verschiedenste, diagnostische Verfahren anbieten:

  • Schilddrüsen-Diagnostik
  • Sonographie
  • Schilddrüsenszintigraphie
  • Nierenszintigraphie
  • Herzszintigraphie
  • Nebenschilddrüsenszintigraphie
  • Skelettszintigraphie
  • Leukozytenszintigraphie
  • Radiosynoviorthese
  •  
  • MRT, Kernspintomographie
  •  
  • Lauftherapie

Nuklearmedizin

Patientenvorbereitung

Eine besondere Vorbereitung ist bei den meisten Untersuchungen nicht nötig. In speziellen Fällen wird hier bei der Terminvergabe über die vorbereitenden Maßnahmen informiert.

Dauer

Durchschnittlich muss mit einer Untersuchungszeit von ca. 1 Stunde gerechnet werden. Manche Abläufe, die mehrere Aufnahmen oder SPECT-Schnitte (Bilder in drei Ebenen rekonstruiert) erfordern, sind mit entsprechender Zeitverlängerung verbunden. Hierüber wird bei der Terminvergabe informiert.

Voruntersuchung

Vorberichte und bildgebende Voruntersuchungen, z. B. Kernspintomographie, Computertomographie, Ultraschall sind bei der Befragung sehr hilfreich und sollten wenn möglich mitgebracht werden.

Ergänzungsuntersuchung

Die Nuklearmedizin verfügt über sehr aussagekräftige Untersuchungsmethoden. In manchen Fällen können jedoch Fragen offen bleiben, die ergänzende Untersuchungen zur weiteren Abklärung nötig machen.

Gründe, die gegen die Untersuchung sprechen

Prinzipiell kann jeder Patient untersucht werden. Bei Schwangerschaft und während der Stillzeit sollte die Untersuchung möglichst nicht eingesetzt werden.

  • Termin vereinbaren

    Unter folgenden Rufnummern können Sie mit uns einen Termin vereinbaren.
    Bamberg: 0951.510 75 60
    Forchheim: 09191.320 40 10